Web2Print LösungWeb2Print die automatisierte Drucklösung der LIEBL SYSTEMS geht an den Start.

Was ist Web2Print und was bringt mir das?

Unser Web2Print-Angebot bietet jedem Unternehmen ab sofort die Möglichkeit sich viel Zeit und Verwaltungsaufwand insbesondere bei Drucksachen zu sparen. Wir sind überzeugt: Schon in naher Zukunft werden viele Firmen auf eine solche Systematik zurückgreifen.

Das lässt sich am besten am Beispiel Visitenkarten veranschaulichen: Visitenkarten ziehen einen erheblichen Verwaltungsaufwand nach sich. So sammelt jemand die Daten und kontaktiert den Grafiker, dieser erstellt die Karte und schickt einen Korrekturabzug, jemand gibt die Visitenkarte frei, der Grafiker wiederum muss die Visitenkarten gesondert bestellen und am Schluss muss man hoffen, dass die Visitenkarte das gleiche Papier und die gleiche Farbe hat wie die Vorgänger.

Ganz anders bei unserer Web2Print-Lösung:In unserem Fall richten wir das Template und den Arbeitsablauf der Visitenkarte einmalig ein. Danach ist der Ablauf ganz einfach: Die Sektretärin gibt die Daten ein, der Chef bekommt den Korrekturabzug gleich direkt per E-Mail und gibt die Visitenkarten frei. Den Umweg über den Grafiker sparen wir uns. Kurz darauf haben Sie die Visitenkarten im Haus. Da Papier, Farbe und Layout vorgegeben waren, gibt es hier bestimmt keine bösen Überraschungen.

Überlegt mal, wie viel Zeit und damit Geld man mit diesem System spart. Wir kommen bei einzelnen Visitenkarten gut und gerne auf eine Zeitersparnis von bis zu 30 Minuten. Oft sind die Arbeitskosten höher als die Gesamtkosten für Visitenkarten mit unserem System.

Genauere Informationen und Details haben wir euch in einer Infobroschüre zusammengefasst.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien einverstanden und stimmen unseren Cookie Richtlinien zu.
Die Speicherung Ihrer Daten aus bisherigen und zukünftigen Besuchen, sowie deren Verwendung erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen.