Windows7_Abschaffung.png

Am 14. Januar 2020 ist es soweit, Microsoft verteilt die letzten Updates für Windows 7. Anschließend beendet der Konzern den Support für das beliebte Betriebssystem. Laut einer Studie läuft dieses auf jedem vierten Computer – etwa 500 Millionen Nutzer sind betroffen!

Bleibt es dabei, sind diese Geräte nach dem Stichtag hochgradig unsicher, sobald sie mit dem Internet verbunden werden. Da Microsoft Schwachstellen dann nicht mehr stopft, werden neue Sicherheitslücken und gezielte Angriffe schnell kommen – wie es auch schon 2014 beim Ende von Windows XP war. Aufgrund der hohen Verbreitung steht das veraltete Betriebssystem im besonderen Fokus von Hackern und Schadsoftware. Auf der sicheren Seite sind nur Nutzer, die Windows 8 und 10 nutzen.

Lassen Sie sich von uns ein auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Sicherheitskonzept ausarbeiten, damit Ihre Unternehmensdaten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Selbstverständlich umfasst unser Service neben der Planung auch entsprechende Wartungsservices, den Betrieb und die Installation der Sicherheitstechnik.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser kompetentes Team jederzeit zur Verfügung.

LIEBL SYSTEMS GmbH. Regensburg, den 13.01.2020

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien einverstanden und stimmen unseren Cookie Richtlinien zu.
Die Speicherung Ihrer Daten aus bisherigen und zukünftigen Besuchen, sowie deren Verwendung erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen.